webinar register page

WEBINAR - Chancen für das Russlandgeschäft in der Krise? Experten im Austausch mit dem Mittelstand
In Deutschland wie in Russland haben die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Welche Risiken, und vielleicht auch Chancen, bietet das Russlandgeschäft derzeit?
Russland ist die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt und gleichzeitig der größte europäische Einzelmarkt, gemessen an der Bevölkerung. Im Doing Business Report der Weltbank rangiert Russland auf Rang 28, knapp hinter Deutschland (22). Russland bietet solide Rahmenbedingungen für Handelsgeschäfte und Direktinvestitionen.

Die deutsch-russische Juristenvereinigung e.V. (DRJV) hat fast 400 Mitglieder – deutsche und russische Juristen (www.drjv.org). Als bilaterale Juristenvereinigung unterstützt und fördert die DRJV den Austausch zwischen dem deutschen und dem russischen Recht und den Rechtsdialog durch regelmäßige Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, einer großen Jahrestagung zu aktuellen Fragen des deutsch-russischen Rechtsverkehrs, die (Mit-)Herausgabe wissenschaftlicher Publikationen wie etwa der Deutsch-Russischen Rechtszeitschrift (DRRZ) oder die jährliche Verleihung des deutsch-russischen Juristenpreises.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands zu sichern. Der BVMW vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 900.000 Mitgliedern. Mit seinen mehr als 300 Repräsentanten, die über 2.000 Veranstaltungen jährlich organisieren, steht der BVMW täglich im direkten Dialog mit den Unternehmerinnen und Unternehmern – regional, bundesweit und international.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Mittelstand BVMW e.V. Webinare.