webinar register page

Webinar banner
Angewandte Paracelsusmedizin und die Praxis der Soluna-Spagyrik (I)
Referent: HP Markus Engel

Das Ens veneni und der innere Alchemist

„Wer bewegt und sondert so weise aus und scheidet ab? Paracelsus antwortet: Das ist der Alchimist, dessen Laboratorium der Magen ist“. (Elise Wolfram)

Die Qualität der Nahrung (Getränke) und der Atemluft sowie die Auswirkungen unserer unruhigen Lebensweise auf unsere Verdauungskräfte, können zu einer Quelle umfänglicher Erkrankungen werden. Zu allen Zeiten haben die Ärzte das größte Augenmerk auf die richtige Funktion und Reinigung der „ersten Wege“ (alle aktiven Verdauungsdrüsen) gelegt. Die gastrische Methode als ein Hauptprinzip der Allgemeinbehandlung stand neben dem Purgieren (Entgiftungstherapie), dem Ausleeren schädlicher Stoffe, ganz oben an.

Schwerpunkte und Inhalte:
- Heilung des inneren Alchimisten – wenn Nahrung krank macht
- Digestio/Dyskrasie – die innere Fäulnis, die Mutter aller Krankheiten
- Entgiftung und Ausleitung – Stärkung und Anregung der Funktionsorgane des Klärstroms

Die therapeutische Arbeit mit den Solunaten nach Alexander von Bernus, eröffnet die Möglichkeit das innere Gleichgewicht der Gesundungsprozesse wieder herzustellen und letztlich lange zu bewahren.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: edition INSOLE.