webinar register page

Webinar banner
Virtual River 4.0: Qualitätssicherung und Training für Wasserkraftwerke und Hochwasserschutzanlagen
Der Betrieb von Kraftwerksketten und Hochwasserschutzanlagen ist insbesondere in Extremsituationen eine verantwortungsvolle Aufgabe, welche Entscheidungsträger und Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen stellt. Das Testen von Systemen und Steuerstrategien, sowie das sichere, risikolose Sammeln von Erfahrungen gewinnt damit immer mehr an Bedeutung.

Mit Virtual River 4.0 stellen DHI und GR-Consult ein System zur Verfügung, welches eine optimale Vorbereitung auf derartige Situationen erlaubt:

Die Vorteile der Softwarelösung ergeben sich überall dort, wo in Gewässersysteme durch Regelung und Steuerung eingegriffen wird – sei es durch Kraftwerke oder z.B. durch die aktive Bewirtschaftung von Flutpoldern. Sie bildet alle hydraulisch relevanten Vorgänge im Gewässer so ab, dass Systeme und Menschen an Virtual River all das analysieren, optimieren und lernen können, was am „realen Fluss“ nicht – oder nur mit sehr großem Aufwand – möglich ist.

Im Rahmen des 45-minütigen, kostenlosen Webinars stellen wir die grundsätzlichen Konzepte und Vorteile von Virtual River vor:
• Wie kann Virtual River 4.0 als formales Werkzeug für Abnahmen und für die Qualifizierung von Personal eingesetzt werden,
• Welche Synergien ergeben sich durch die Verwendung von hydrodynamischen Modellen,
• Anhand von Projektbeispielen konkrete Fragestellungen und deren Lösung wahrnehmen,
• Erfahren, in welche übergeordneten Visionen Virtual River eingebettet ist und sein kann.
--
When completing this form, you agree to receive communications from DHI with inspirational articles, news and information on relevant courses, events and products. No spam. You can unsubscribe at any time.
Please choose only one webinar to attend.
Time shows in
* Required information
Loading

Speakers

Christian Pohl
Dipl.-Ing. Christian Pohl @DHI WASY GmbH
Christian Pohl ist Director of Sales & Business Development für die D-A-CH Region. Er arbeitet seit 15 Jahren im Bereich der hydrodynamischen Modellierung von Gewässersystemen. In seiner Tätigkeit hat er sich dabei besonders auf die Steuerung von Bauwerken fokussiert.
Günther Reichel
Dipl.-Ing. Günther Reichel @GR-Consult e.U.
Günther Reichel ist Geschäftsführer von GR-Consult, Linz. Er arbeitet seit annähernd 30 Jahren im Bereich der hydrodynamischen Modellierung, der Entwicklung von wasserwirtschaftlicher Software und von Support-Systemen. Als Experte für kraftwerks-beeinflusste Gewässersysteme kennt er im Besonderen auch die Anforderungen und Rahmenbedingungen, die sich für und durch Kraftwerke und Polder-Systeme, sowie für deren Betrieb ergeben.