webinar register page

Webinar banner
ProvenExpert-Talk Mittelstand | Die größten Irrtümer zum deutschen Arbeitsrecht | Experten-Talk mit Juliana Binder
Der ProvenExpert-Talk Mittelstand ist das gemeinsame Online-Format von ProvenExpert und Hein & Kollegen für Inspirationen, Ideen und intelligente Perspektivwechsel im deutschen Mittelstand. Hier diskutieren wir mit Top-Experten aus allen Branchen aktuelle Themen, liefern Impulse für den eigenen Geschäftsalltag und bieten Inspirationen für neue Erfolgskonzepte. Mit Juliana Binder, renommierter Fachanwältin für Arbeitsrecht von SKUSA Partners aus München, diskutieren wir folgende Fragen:

Was sind die größten Irrtümer von Unternehmern und Mittelständlern, wenn es um das deutsche Arbeitsrecht geht? Abgeltung von Überstunden und wenn ja, wie? Abfindung bei Kündigung? Kündigung während der Arbeitsunfähigkeit? Oder Kürzung von Urlaubstagen in der Kurzarbeit? Wir erklären, was das deutsche Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wirklich bedeutet!

Juliana Binder ist Rechtsanwältin in der Kanzlei SKUSA Partners Rechtsanwälte + Steuerberater Partnerschaft mbB und deutschlandweit profilierte Fachanwältin für Arbeitsrecht. SKUSA Partners berät mit seinen mehr als 30 Rechtsanwälten und Steuerberatern deutschlandweit mittelständische Unternehmen und Konzerne.
Webinar logo
* Required information
Loading

By registering, I agree to the Privacy Statement and Terms of Service.

Register
Die Webinare bzw. Online-Workshops sowie alle korrespondierenden Unterlagen von Hein & Kollegen werden mit größter Sorgfalt erstellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar und sind demnach als Interpretationshilfe zu verstehen. Dies entbindet den Teilnehmer bzw. Verwender jedoch nicht von der sorgfältigen eigenverantwortlichen Prüfung in Zusammenarbeit mit dem mandatierten Steuer- oder Rechtsberater. Schlussfolgernd kann Hein & Kollegen naturgemäß keine Haftung für Auswirkungen im Rahmen der Unternehmensführung übernehmen, auch die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist grundsätzlich ausgeschlossen. Falls Sie eine individuelle Beratung benötigen, können Sie uns jederzeit unter Hein & Kollegen kontaktieren.