webinar register page

Webinar banner
Online-Vortragsreihe "SDG 12 um 12" rund ums Thema Nachhaltigkeit
Beginnend beim Thema faire Mode, über Trinkwasser bis hin zu Lebensmittelverschwendung diskutieren spannende Referent*innen mit Ihnen über Nachhaltigkeit. Auch Energie(-fresser) im Haushalt, faire Fußbälle oder der Umgang mit unserer Plastikflut werden Teil der virtuellen Vortragsreihe.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Wählen Sie bei der Registrierung die Termine aus, an denen Sie teilnehmen möchten.

Termine:

Montag, 14.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Faire Mode | Sören Lauer, Fairtragen GmbH

Dienstag, 15.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Vom Grundwasser zum Trinkwasser | Felix Mahn, SWB AG

Mittwoch, 16.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Die Agenda 2030 – 17 Dinge, die die Welt jetzt braucht | Timm Kroeger, Senatskanzlei Bremen

Donnerstag, 17.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Konsum auf Kosten anderer | Nele Wiehenkamp, Norddeutsche Mission

Freitag, 18.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Energiefresser – ein virtueller Rundgang durch’s eigene Hause | Inse Ewen, Verbraucherzentrale Bremen

Montag, 21.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
(Fast) Alles ist Chemie – aber wie nachhaltig?| Fabio Nicoletti, BORDA e.V.

Dienstag, 22.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Was ist eigentlich BNE – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung? | Isabell Müller, Landeskoordinatorin für Bildung für nachhaltige Entwicklung und MINT-Koordinatorin Bremen

Mittwoch, 23.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Bremen rettet Lebensmittel | Sonja Pannenbecker, Verbraucherzentrale Bremen

Donnerstag, 24.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Fair Play – Faire Fußbälle | Christiane Mache, Bremer Entwicklungspolitisches Netzwerk

Freitag, 25.9.2020, 12 -13 Uhr, zoom
Plastik – Fluch und Segen zugleich | Martin Schulze, Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen Bremen

Die Vortragsreihe ist eine Kooperation des Bremer Informationszentrums für Menschenrechte und Entwicklung, der Verbraucherzentrale Bremen und den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.nord).
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Désirée Diering.