webinar register page

Webinar banner
Amazon für Marken und Hersteller – Die 5 Grundsteine für nachhaltigen Erfolg
Amazon wächst weiter mit enormer Geschwindigkeit und bietet Herstellern und Marken damit enorme Umsatzpotenziale. Diese Potenziale können aber nur diejenigen ausschöpfen, die eine klare Strategie konsequent umsetzen, den Vertrieb über Amazon mit anderen Vertriebskanälen synchronisieren und auf der Plattform Amazon viel richtig machen. Frank Holzweißig zeigt fünf zentrale Erfolgsfaktoren für den Vertrieb von Herstellern und Marken auf Amazon auf und erläutert, wie man den Herausforderungen auf der Plattform effektiv und effizient begegnet.
* Required information
Loading
Mit meiner Teilnahme am WEB TALK erkläre ich mich einverstanden, dass die IFH Köln GmbH, Köln mir weitere branchenrelevante Informationen aus dem Leistungsportfolio per E-Mail zusenden darf. Meine Einwilligung in die Datennutzung kann ich jederzeit ganz oder teilweise je nach Betroffenheit gegenüber dem IFH KÖLN widerrufen (Abmeldemöglichkeit in jeder E-Mail oder unter datenschutz@ifhkoeln.de (IFH KÖLN).

Speakers

Dr. Kai Hudetz
Geschäftsführer @ECC KÖLN
Dr. Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer des IFH KÖLN. Zuvor leitete er das dort angesiedelte ECC KÖLN, dessen Gründung er 1999 mitinitiierte. Mit seiner langjährigen Expertise ist Dr. Hudetz einer der gefragtesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Als Autor von Studien und zahlreichen Fachartikeln beschäftigt er sich mit aktuellen Fragen des Handels im digitalen Zeitalter. Neben seiner Tätigkeit als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen, ist Kai Hudetz gefragter Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents. Darüber hinaus war Dr. Hudetz von Juni 2013 bis Juni 2016 als Aufsichtsrat der Intershop Communications AG tätig und ist aktuell Mitglied verschiedener Beiräte.
Frank Holzweißig
Geschäftsführer und Inhaber @Office 12a
Als Gründer und Geschäftsführer leitete Frank Holzweissig 15 Jahre lang mit Fitstore.de einen Onlinehandel für Sportartikel. In dieser Zeit erlebte er die Entwicklung von Amazon zum Vollsortimenter und Markplatz aus Handelssicht direkt mit. Seit mehr als 10 Jahren unterstützt er Hersteller und Marken als Berater und Projektleiter beim Thema E-Commerce und Direct-to-Consumer-Vertrieb. Seit 2017 verantwortet er das E-Commerce/D2C bei der Rotho Kunststoff AG. Rotho gilt heute als Vorreiter im Hersteller-E-Commerce und dient viele Marken und Herstellern als Vorbild für eine nachhaltige Transformation. In diesem Jahr gründete er eine Marketplace Academy mit dem Ziel neue Amazon Key Account Manager für die Wirtschaft auszubilden.