webinar register page

7. German U15 Dialog zur Zukunft der universitären Lehre
EINLADUNG
Ein Schub für die Lehre! Aber in welche Richtung? Wie Corona die Hochschullehre verändert.

7. German U15 Dialog zur Zukunft der universitären Lehre

Dienstag, 1. Dezember 2020
16.00 bis 17.00 Uhr

Universitäre Lehre durchläuft gerade eine echte Sprunginnovation. Die Hochschulen sind mitten im zweiten Semester Corona-Lehre. Was zuvor nur ein Nischenphänomen war, ist heute neue Normalität: Vorlesungen und Seminare finden digital statt, der Begegnungsraum Universität ist nahezu vollständig ins Virtuelle verlagert. Die Erfahrung universitärer Lehre ist aktuell fundamental anders als in den Semestern vor der Pandemie. Und während wir uns an Zoom und Big Blue Button gewöhnen, ahnen wir: Lehre wird auch nach der Pandemie mittel- und langfristig anders aussehen. Sie wird sich verändern, nur: In welche Richtung?

Wird es künftig noch große Vorlesungen geben? Wird tatsächlich alles digitaler und hybrider – oder wird umgekehrt gerade Präsenz noch wichtiger als sie es vorher war? Und wie fördert man gezielt Innovationen in der Lehre, wie es sich eine neue Stiftung, getragen von Bund und Ländern, zur Aufgabe gesetzt hat?

Gemeinsam mit Ihnen und Vertreterinnen und Vertretern der Studierenden, der Hochschulleitung und der Stiftung und Innovation in der Hochschullehre möchten wir diese Fragen diskutieren.

Das Format ist ausdrücklich interaktiv – wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Katharina Gotzler - German U15.