webinar register page

Webinar banner
Die Regionalwert-Nachhaltigkeitsanalyse für den landwirtschaftlichen Betrieb
Online Seminar der Regionalwert AG Freiburg
Termin: 10. September 2020, 19:00 Uhr (MESZ)

Die Regionalwert-Nachhaltigkeitsanalyse für den landwirtschaftlichen Betrieb
Die Art und Weise, wie wir Lebensmittel produzieren, muss sich dringend ändern – daran zweifelt niemand mehr. Die Corona-Pandemie hat uns eindrücklich gezeigt, wie abhängig viele Betriebe von der Verfügbarkeit globaler Produktionsmittel sind und mit dem Klimawandel steht die nächste Herausforderung nicht nur bevor, sondern zeigt bereits Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft.
Doch wo müssen wir ansetzen? Der Kern der Regionalwert AGs war schon immer die ausführliche sozial-ökologische Berichterstattung. Nur wenn Nachhaltigkeitsleistungen angemessen honoriert werden, haben landwirtschaftliche Betriebe den Anreiz, sie überhaupt zu erbringen. Aktuell werden sie von vielen Landwirten zwar erbracht, bleiben in der Erfolgsrechnung aber verborgen.
Um dies zu ändern, haben die Regionalwert AGs ihre langjährige Erfahrung in der landwirtschaftlichen Praxis in ein Instrument gegossen: Die Regionalwert-Nachhaltigkeitsanalyse! Mit ihr können Landwirtinnen und Landwirte schnell und übersichtlich prüfen, wie nachhaltig sie ihren Betrieb im Hinblick auf eine Vielzahl von nachhaltigkeitsbezogenen Kennzahlen bewirtschaften.

Für erste Einblicke in die Regionalwert-Nachhaltigkeitsanalyse veranstalten wir ein gemeinsames Online-Seminar am 10.09.2020 von 19:00 bis 21:00.

Weitere Informationen unter: www.regionalwert-leistungen.de

Die Anmeldung ist kostenlos. Plätze sind begrenzt.


Hinweis: Das Webinar findet über die Plattform Zoom (Zoom, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113) statt und die anfallenden Daten werden u.a. in den USA gespeichert. Die Teilnahme ist freiwillig.
Nutzungsbedingungen von Zoom: https://zoom.us/de-de/terms.html
Datenschutzrichtlinie von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Jonas Rohloff.