webinar register page

Webinar banner
Nachhaltiger Einkauf - CO2 in der Lieferkette einsparen.
Bis zu 80% der CO2-Emissionen von Produkten fallen in den Lieferketten von Unternehmen an. Der Einkauf gilt daher als Schlüsselfunktion für nachhaltiges Wirtschaften. Im CHOICE Webinar #14 lernen wir die Chancen und Herausforderungen eines verantwortlichen Einkaufs kennen - und wie sich dieser anwenden lässt.

Unsere Expertin

Yvonne Jamal ist Gründerin und Vorsitzende des JARO Institutes für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V. Gemeinsam mit ihren Mitbegründerinnen, setzt sich Yvonne leidenschaftlich für den nachhaltigen Einkauf ein, sowie für die gemeinsame Umsetzung der 17 Sustainability Development Goals der UN.

EinkäuferInnen setzen die Klimatransformation um

Im CHOICE Webinar #14 spricht Yvonne Jamal darüber, wie der Einkauf die Wirtschaften langfristig verändern kann. Neben sozialen Einflüssen, gilt dabei das besondere Augenmerk CO2 Einsparpotentialen im Einkauf.

Die Nachfrage entscheidet

Die Nachfrage steuert das Angebot. Somit können Unternehmen mit einer gezielten nachhaltigen Beschaffung aktiv dazu beitragen, nachhaltige Angebote und Lieferanten zu fordern und zu fördern. Einerseits können so die Bedingungen der ca. 450 Millionen Beschäftigte in den globalen Lieferketten positiv beeinflusst werden. Andererseits verbirgt sich in den Lieferketten ein enormes CO2-Einsparpotential. Wie Beschaffungsverantwortliche die Chancen erkennen und der Einkauf nicht nur auf Einsparungen ausgericht werden kann, erklärt uns Yvonne im CHOICE Webinar anhand von vier Schritten.

Jetzt kostenlos anmelden!

THE CLIMATE CHOICE bietet dieses Webinar als Teil der CHOICE Webinar Reihe an, welche Best-Practice Lösungen zur Klimatransformation vorstellt.
* Required information
Loading

By registering, I agree to the Privacy Statement and Terms of Service.

Register

Speakers

Yvonne Jamal
Vorstandsvorsitzende @JARO Institutes für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V.
Yvonne Jamal ist Vorstandsvorsitzende des JARO Instituts für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V. Das Institut möchte erreichen, dass nachhaltiges Handeln zum Standard für die Wirtschaft wird. Dafür vermittelt es relevantes Wissen in diversen Vorträgen, Workshops, Trainings & Publikationen & verbindet gezielt Menschen und Organisationen, um gemeinsam an der Umsetzung der 17 SDGs zu arbeiten. Die gelernte Diplom-Betriebswirtin hat viele Jahre in der Tourismusbranche gearbeitet & war u.a. in leitender Rolle im indirekten Einkauf Zalando. Sie ist Absolventin der Weiterbildung „Nachhaltiges Wirtschaften und CSR“ an der Universität Rostock. Seit vielen Jahren ist sie ehrenamtlich als Regionenvorstand beim Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) im Bereich Nachhaltige Beschaffung, sowie seit 2020 auch als Mitglied im Expertenkreis Nachhaltigkeit des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) engagiert. Yvonne lebt mit ihrem Mann & drei Kindern in Berlin.