webinar register page

MACH FRIEDEN MIT DEINER VERGANGENHEIT
Wir alle haben zwei Vergangenheiten in uns: Eine ist rein gedanklich und besteht aus Erinnerungen. Sie ist wenig relevant, weil sie eben vergangen ist - und doch nimmt sie einen viel zu großen Raum in unseren Gedanken und in unserem Leben ein.

Andererseits sind in uns emotionale Erfahrungen gespeichert, die unser Leben hier und heute sehr stark beeinflussen. Diese zweite Form der Vergangenheit ist keineswegs vergangen - aber wir wollen mit ihr meistens nichts zu tun haben, weil sie mit unangenehmen Erfahrungen verbunden ist, von denen wir glauben, wir hätten sie längst "losgelassen". Aber wir können nichts loslassen - wir können nur annehmen. Die gute Nachricht ist: Dies ist möglich! Du kannst mit dieser Vergangenheit in Kontakt treten, du kannst sie annehmen und du kannst sie sogar heute in dir verändern.

Kannst du heute ja sagen zu allen deinen Ex-Partnern, zu allen deinen Entscheidungen, zu deinen Fehlern und zu allem, was deinen Weg bis heute ausgemacht hat? Kannst du einen Sinn in allem erkennen, was in deinem Leben geschehen ist?

Ohne deine gedankliche Vergangenheit kannst du heute hier sofort frei und glücklich sein. Deine gedankliche Vergangenheit bestimmt dich viel zu viel und hat doch keine praktische Relevanz mehr für dich. Deine emotionale Vergangenheit hingegen willst du nicht noch einmal durchfühlen, obwohl sie dich jeden Tag beeinflusst und der Schlüssel zu deinem Glück sein kann.

In den 90 Minuten dieses Gratis-Webinars werden wir uns

- durch Meditation von unserer gedanklichen Vergangenheit frei machen;

- mit jener zweiten (nicht vergangenen) Vergangenheit, mit unseren emotionalen Erfahrungen beschäftigen und eine geführte Meditation dazu machen, in der wir diese Erfahrungen annehmen, Frieden mit ihnen schließen und so frei werden für unser Leben heute und für unseren weiteren Weg in diesem wunderbaren Leben.

Oct 15, 2019 08:00 PM in Amsterdam

Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Volker Winkler.