webinar register page

Webinar banner
Bedrohung durch Antibiotikaresistenzen
Multiresistente Keime fordern jedes Jahr weltweit ca. 700.000 Todesfällen und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Zahl jährlich steigen wird. Dabei entstehen die resistenten Bakterien zu 90% aus humanmedizinischer Behandlung. Antibiotikaresistenzen sind vor allem auf eine unnötige Behandlung mit Antibiotika, zum Beispiel von Patienten mit viralen Infekten, zurückzuführen: 30-50% der ambulanten und stationären Antibiotika Verordnungen sind überflüssig (Pharma-Brief 6/09.2019; Studie Charité, Ärzte-Zeitung, 8.06.2015). Doch welche Ansätze gibt es, um aktiv die Zahl der Behandlungen mit Antibiotika zu verringern? Dr. med. Eckhard Schreiber-Weber zeigt Ihnen Zahlen und Fakten zur Therapie mit Antibiotika und wie wir unsere Verordnungsweise verbessern können.
Auf welche alternative Methoden können wir zurückgreifen? Die Mikrobiologische Therapie bietet viele Möglichkeiten: eine Stabilisierung der Darmmikrobiota, deren Aufbau nach Antibiose und eine Stärkung des Immunsystems auch zur Prophylaxe.

Referent: Dr. med. Eckhard Schreiber-Weber, Facharzt für Allgemeinmedizin, Bad Salzuflen

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.
Webinar logo
* Required information
Loading
Durch abschicken der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten den Organisationsunternehmen (IGAF e. V. und COMMIT GmbH) zur Verfügung gestellt werden, damit sich diese mit Ihnen über diese Veranstaltung in Verbindung setzen und Ihnen sonstige Informationen zukommen lassen können. 

Speakers

Dr. med. Eckard Schreiber-Weber
Facharzt für Allgemeinmedizin / Naturheilverfahren