webinar register page

Webinar banner
Regulation als Intervention: Intakte Körperbarrieren und ein funktionierendes Immunsystem
Eine exakte Diagnose zu stellen ist oftmals schwierig. Zum einen durch die Zunahme diagnostischer Möglichkeiten, neue moderne Erkrankungen, aber auch im Hinblick auf die Zeit, die in Diagnostik und Therapie zu Verfügung stehen.

Die meisten modernen Erkrankungen sind mit Dysregulationen des Immunsystems assoziiert, was mit als Ursachenforschung zu berücksichtigen ist. Patienten, die uns mit Symptomen oder einer bereits bestehenden Diagnose in der Praxis erreichen, haben oft bereits eine Odyssee an therapeutischen Maßnahmen hinter sich in der „die Erkrankung“ behandelt wurde. Viele der Interventionen sind symptomorientiert, berücksichtigen dabei aber nicht diverse Wirkmechanismen, die der ursächlichen Entstehung der Erkrankung während des individuellen Lebenslaufes der Patienten zu Grunde liegen.
Ziel ist es daher, spezifische Interventionen in den Therapiealltag zu integrieren, die regulierend auf den gesamten „Superorganismus“ Mensch einwirken und dabei die individuelle Lebensverlaufsperspektive des Patienten berücksichtigen. Eine menschliche Medizin, die nicht Erkrankungen, sondern Menschen behandelt.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Matthias Baum.