Meeting Register Page

Meeting banner
#litbensberg online! Ewald Arenz mit "Der große Sommer"
"Der Zauber des ersten Erlebens."

Der Roman “Alte Sorten” von Ewald Arenz ist eine ganz besondere Perle: Das Herzensbuch von so vielen von Ihnen und auch von uns. Selten gibt es ein Buch, zu dem wir so begeistertes Feedback bekommen.

Nun ist der neue Roman von Ewald Arenz erschienen und wir freuen uns sehr auf unsere Onlinelesung. Wir können allen, die den großen Sommer noch vor sich haben, schon einmal verraten: Die Geschichte ist ganz anders, und trotzdem – oder gerade deshalb? – mindestens genauso wunderbar wie die alten Sorten. Es ist ein Roman, der berührt und fesselt und alle Sinne anspricht.

Das Buch:
Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann – und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird.
Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern.

Der Autor:
Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, hat englische und amerikanische Literatur und Geschichte studiert. Er arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium in Nürnberg. Seine Romane und Theaterstücke sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. ›Alte Sorten‹ (DuMont 2019) stand auf der Shortlist »Lieblingsbuch der Unabhängigen« 2019 und platzierte sich als Hardcover wie als Taschenbuch auf den Spiegel-Bestsellerlisten. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Fürth.

Text zu Buch und Autor: DuMont Buchverlag
Autorenfoto: Ilka Birkefeld
Meeting logo
Loading
* Required information