Meeting Register Page

Frontex und der Rechtsbruch an den EU-Außengrenzen
Beteiligung an völkerrechtswidrigen Pushbacks, geheime Treffen mit Waffenlobbyisten, systematisches Wegsehen bei Menschenrechtsverletzungen, Betrug, Vertuschung und das Fehlen von funktionierender Kontrolle - die Vorwürfe gegen die EU-Grenzschutzagentur sind massiv. Wie kann Frontex auf den Prüfstand gestellt werden, welche Konsequenzen müssen gezogen werden und wie kann ein menschenrechtskonformer Grenzschutz aussehen?

Darüber spreche ich am 23.02. um 19:30 mit Erik Marquardt, Mitglied des EU-Parlaments (B90/Die GRÜNEN) sowie Luise Amtsberg, Sprecherin für Flüchtlingspolitik der GRÜNEN im deutschen Bundestag.
Meeting logo
Loading
* Required information