Meeting Register Page

German Publisher Data Alliance – Daten als Rohstoff für digitale Geschäftsmodelle
Die Bedeutung der Daten für digitale Geschäftsmodelle ist immens. In der Vermarktung und insbesondere im programmatischen Segment sind sie essentiell. Aber auch bei Paid Content sind Daten eine unabdingbare Voraussetzung, um die spezifischen Bedürfnisse der Nutzen zu ermitteln und ihnen relevanten Content zur Verfügung zu stellen.
Von wie vielen Usern hat ein Verlag hinreichende Daten, um deren Content-Bedürfnisse zu erkennen? Reichen die jeweiligen Daten eines einzelnen Unternehmens aus, um zu den Usern loyale Beziehungen aufzubauen und sie als Kunden zu halten?
Die Unternehmensberatung conreri und der digitale Messdienstleister INFOnline haben für den BDZV die Initiative „German Publisher Data Alliance GPDA“ entwickelt. Aktuell sind umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten und Use Cases für die Verlage konzipiert worden. Die Initiative wird seit Mitte 2019 regelmässig im Präsidium des BDZV und auch in den Landesverbänden diskutiert und im Herbst soll final entschieden werden, ob die GPDA umgesetzt wird.
Referent: Georg Hesse, Geschäftsführer, conreri, Hamburg
Meeting logo
Loading
* Required information